RKW-Bayern-Seminar zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Werner Hülsmann - Ihr Referent zur Umsetzung der DSGVO

© http://goslar-institut.de

Aus der Seminarbeschreibung: „Was lange währt, wird endlich gut? Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist im April 2016 vom Europäischen Ministerrat und vom Europäischen Parlament final verabschiedet worden. Zwei Jahre und zwanzig Tage nach Ihrer Veröffentlichung im Europäischen Amtsblatt – also am 25. Mai 2018 – wird sie direkt und damit auch für alle Unternehmen gültig. Bis spätestens 25. Mai. 2018 müssen daher alle Unternehmen ihre Datenverarbeitung an die DSGVO angepasst und die DSGVO vollständig umgesetzt haben.

Auch wenn der Umsetzungszeitraum noch lange zu sein scheint, müssen die Weichen für die Umsetzung der DSGVO rechtzeitig gestellt werden. Dies gilt auch, um die deutlich höheren – und laut Verordnung abschreckend wirkenden – Bußgelder zu vermeiden, die bei Verstößen gegen die DSGVO anfallen. Bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des weltweiten Jahresumsatzes (je nachdem, welcher Betrag höher ist) können bei auch nur fahrlässigen Verstößen fällig werden. Informieren Sie sich mit unserem Seminar rechtzeitig über die wesentlichen Regelungen zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung und die Auswirkungen auf die Datenverarbeitung in Ihrem Betrieb! Unser Referent ist ein perfekter Kenner der Materie und war an der Diskussion im Zusammenhang mit der Entstehung der DSGVO intensiv beteiligt.“

Termine:

  • 16. und 17. Oktober 2017 in Nürnberg
  • 29. und 30. Januar 2018

Die Seminarausschreibung für 2017 finden Sie hier als PDF-Datei.