Handout des Kurzvortrags zum neuen EU-Datenschutzrecht und dessen Umsetzung in Unternehmen.

Am 24. Juli 2017 habe ich einen Kurzvortrag (Zeitvorgabe: max. 30 Minuten plus 10 Minuten für Fragen) zum zum neuen EU-Datenschutzrecht (EU-Datenschutzgrundverordnung – DSGVO, neues Bundesdatenschutzgesetz, – BDSG-neu und die kommende EU-ePrivacy-Verordnung – ePrivVO) und dessen Umsetzung in Unternehmen gehalten. Das Handout dieses Kurzvortrags finden Sie hier als PDF-Datei DSGVO-2017-07-24-handout.pdf.

Über Werner Hülsmann

Geboren 1961; 1982 – 1988: Informatikstudium mit Schwerpunkt Datenschutzrecht, Abschluß Diplom; 1988 – 1991: SW-Entwickler bei Telenorma; 1992 – 1999: Referatsleiter Technik und wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Landesbeauftragten für Datenschutz der Freien Hansestadt Bremen; seit 1999 selbständiger Datenschutzberater; seit 2004 anerkannter Datenschutzsachverständiger; seit 2013 intensiv mit der DSGVO beschäftigt. Seit 2010 Beiratsmitglied des FIfF e.V.; seit 2015 stellv. Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Anpassung in Deutschland, BDSG-neu, DSGVO-Allgemein, E-Privacy, Material, Vortrag abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.